TSV Emmelsbüll von 1921 e.V.
TSV Emmelsbüll von 1921 e.V.

Königschießen 2014

Wieder ist ein Schützenkönigsjahr um. Nach dem Kaffeetrinken bei der Vorjahreskönigin Wiebke Petersen lud der amtierende König Broder Hennings alle anwesenden Schützen ins Schützenheim ein. Nachdem die Schießreihenfolge der Damen und Herren festgelegt war, begann das Schießen auf den Vogel, der von Oberschützenmeister Thorsten Wehking ausgesägt und angemalt worden war.

Die Füße schossen Wiebke Petersen und Sven Möller ab und wurden das neue Prinzenpaar und erhielten die blaue Schärpe.

Die Flügel fielen bei Erika Großkreutz und Hans Hermann Hennings. Sie sind das Kronprinzenpaar mit der roten Schärpe .

Nun folgte das Schießen auf den Kopf für die Herren und für die Damen auf den Schwanz. In diesem Jahr gab es eine Besonderheit. Der Vogelkopf und der Vogelschwanz fielen im gleichen Augenblick. Die Schützen waren Klaus und Wiebke Petersen und die neuen Regenten standen fest. Da Wiebke aber die Vorjahreskönig ist, ist sie für drei Jahre gesperrt. Somit wurde Inge Jahnke neue Königin, da sie in der Schießreihenfolge vor Wiebke geschossen hat.

Oberschützenmeister Thorsten Wehking überreichte König Klaus die gelbe Schärpe, den großen Wanderpokal und den Schützenhut. Anschließend bekam Königin Inge die gelbe Schärpe umgebunden und den Wanderpokal ausgehändigt.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

TSV Emmelsbüll

von 1921 e.V.
25924 Emmelsbüll-Horsbüll

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Emmelsbüll von 1921 e.V.