TSV Emmelsbüll von 1921 e.V.
TSV Emmelsbüll von 1921 e.V.

Aktuelles

Kreismeisterschaft 2020

 

Anfang März veranstaltete der Kreisschützenverband NF in Tarp die Kreismeisterschaft 2020 nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes.

 

Es haben 5 Emmelsbüller Sportschützen daran teilgenommen.

 

Die Mannschaft (Klaus Petersen, Karl Christian Hansen, Wiebke Petersen) belegte den 2. Platz im Wettbewerb „Auflage Luftgewehr Senioren l“.

Im Wettbewerb „Auflage Luftgewehr Senioren ll“ belegte

Karl Christian Hansen den 1. Platz mit 307,4 Ringen und Klaus Petersen den 2. Platz mit 306,5 Ringen.

Im Wettbewerb „Auflage Luftgewehr Senioren l weiblich“ wurde Wiebke Petersen mit 308,3 Ringen Kreismeisterin.

Ehrungen der Schützen

Auf der Jahreshauptversammlung der Sportschützen im TSV Emmelsbüll hielt der stellvertretende Oberschützenmeister Sven Möller den Jahresrückblick von 2019. Im zurück liegenden Jahr sind die Sportschützen insgesamt zu 10 Pokalschießen befreundeter Vereine unterwegs gewesen. An den Rundenwettkämpfen wurde mit 2 Mannschaften teilgenommen. Die erste Mannschaft belegte im Finale den 2. Platz. Von der Kreismeisterschaft wurden viele Urkunden mit nach Emmelsbüll gebracht. Auch zum Marathonschießen nach Handewitt fuhren die Emmelsbüller Sportschützen mit zwei Mannschaften.

 

Auch die Geselligkeit darf nicht fehlen. In jeder ungeraden Woche treffen sich die Sportschützen im Gemeindehaus. Auch das Königsschießen, Grünkohlessen, das Brunchen und das Grillen dürfen in der Jahresplanung nicht fehlen. Im vergangenen Jahr standen die Schützen bei der goldenen Hochzeit von Inge & Gerhard Jahnke Spalier.

 

Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Sandra Großkreutz und Sven Möller vom Oberschützenmeister Thorsten Wehking geehrt. Durch seinen Stellvertreter Sven wurde Thorsten für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

„Shoot off“ gewonnen

 

Die 10 besten Einzelschützen vom Rundenwettkampf 2019, der am Jahresanfang stattgefunden hat, tragen einen Vergleichswettkampf mit Schützen aus den Kreis SL / FL aus.

Ende Juni war es soweit. Da der Rundenwettkampfleiter Karl-Christian Hansen sehr viele Absagen erhalten hatte, fuhr die NF-Mannschaft mit 7 Ersatzleuten nach Tarp. Genau wie im Rundenwettkampf wird im Vorfeld  festgelegt, welche Paarungen gegen einander antreten.

 Kurz gesagt: NF verlor den Vergleichskampf 9:1 .

 

Nachdem sich alle Teilnehmer/innen mit Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, fand noch der Wettkampf „Shoot Off“ statt. Hier wurden die Tagesergebnisse aller Schützen zu Grunde gelegt.

Aus jeder Mannschaft mussten die 5 besten Schützen noch mal schießen. Diese 10 Teilnehmer/innen wurden nach den Ergebnissen aufgestellt. Wiebke Petersen bekam den 8. Stand.

In diesem Wettkampf wurde jeder Schritt angesagt. 15 sec. Zeit zum Laden, 45 sec. Zeit zum Schießen. So wurden 5 Schuss gemacht. Jetzt erfolgte die erste Auswertung mit der elektronischen Anlage. Nun musste der schlechteste Schütze den Stand verlassen. Das ging so weiter bis nur noch zwei Nordfriesinnen (Christa Becker / Wiebke Petersen)auf dem Stand waren. Wiebke Petersen konnte den Wettkampf für sich gewinnen. Das war eine große Überraschung und alle freuten sich mit der Gewinnerin.  

Es gibt viel zu berichten

 

Von den Sportschützen im TSV Emmelsbüll gibt es viele Neuigkeiten zu erzählen.

 

Am Jahresanfang sind Sven Möller und Karl-Christian Hansen an zwei Wochenenden in Husum zum Jugendbasisleiterlehrgang gewesen. Nun haben die Sportschützen mit Thorsten Wehking insgesamt 3 Jugendbetreuer. Seit dem Abbau des Schützenstandes kommt nur noch ein Jugendlicher zum Training nach Lindholm. Mit den neuen Jubali-Trainern möchten die Schützen neue Jugendliche gewinnen. Wer Interesse hat, kann sich gerne beim Oberschützenmeister Thorsten Wehking melden.

 

Im März fanden die Kreismeisterschaften statt. Nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes starteten 7 Emmelsbüller Sportschützen. Die Mannschaft ( Karl-Christian Hansen, Klaus Petersen, Wiebke Petersen ) errang den 1. Platz.

 

Wiebke Petersen wurde Kreismeisterin im Wettbewerb „ Auflage Luftgewehr Senioren l weiblich“.

Karl-Christian Hansen belegte den 2. und Klaus Petersen den 3. Platz im Wettbewerb „Auflage Luftgewehr Senioren ll.

Hannelore und Peter Raub wurden bei den Senioren lll in den jeweiligen Klassen Kreismeister/in.

Wenn ein Gewehr kaputt geht, dann natürlich im Wettkampf. Dies geschah bei einem unserer Schützen.

 

Zwei Wochen später fuhren 6 Schützen wieder nach Tarp. Nun nach den Regeln des Norddeutschen Schützenbundes.

Die Mannschaft (Karl-Christian Hansen, Sven Möller, Klaus Petersen) belegte den 2.Platz.

 

Wiebke Petersen wurde bei den Senioren l weiblich Kreismeisterin. Klaus Petersen errang bei den Senioren ll den 3.Platz. Hannelore Raub wurde bei den Senioren lll 2te.

 

Wie in den letzten Jahren beteiligten sich die Emmelsbüller Sportschützen mit 2 Mannschaften mit jeweils 3 Schützen am Kreisrundenwettkampf. Die erste Mannschaft wurde Gruppendritter und stand somit im Halbfinale. Das wurde gewonnen.

 

Nun ging es zum Finale nach Friedrichstadt. Dort warteten die Mannschaften Garding l und Ostenfeld l. Nach dem Schießen stand fest, dass Emmelsbüll l (Karl-Christian Hansen, Klaus und Wiebke Petersen) Ostenfeld l vom 2.Platz geschossen hatten!

 

In der Einzelwertung kam Karl-Christian Hansen auf den 3. Platz.

TSV Emmelsbüll

von 1921 e.V.
25924 Emmelsbüll-Horsbüll

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Emmelsbüll von 1921 e.V.